Startseite | Vertretung | Impressum | Kontakt

Pausentutoren

Seit gut zwei Jahren gibt es an der HMS das Pausen- und Klassentutorenprojekt, bei dem sich ältere Schüler um jüngere Schüler kümmern und ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Klassentutoren
Jede neue 5. Klasse wird am ersten Schultag nicht nur vom Direktor und den neuen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern begrüßt, sondern auch von Schülerinnen oder Schülern aus höheren Jahrgängen – ihren Klassentutoren. Besonders in den ersten Wochen sind diese Klassentutoren dazu da, den Fünftklässlern das Leben an ihrer neuen Schule zu erleichtern: Sie führen mit ihnen z. B. eine Schulhaus-Ralley durch, um ihnen eine erste Orientierung zu verschaffen, sie können ihre Klasse auf Ausflüge begleiten und sind natürlich jederzeit für die jüngeren Schülerinnen und Schüler da, wenn es Fragen oder Probleme gibt.

Pausentutoren
Die Pausentutoren (ebenfalls Schülerinnen und Schüler aus höheren Jahrgängen) – zu erkennen an ihren blau-gelben Schärpen - sind nicht speziell für eine Klasse zuständig, sondern befinden sich immer zu zweit in beiden großen Pausen auf dem Schulhof und sind Ansprechpartner für alle (jüngeren) Schülerinnen und Schüler. Die Pausentutoren sind dafür ausgebildet, kleine Streitigkeiten zu schlichten. Ziel dieses Projektes ist es, die Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler zu stärken. Natürlich stehenden auch die Aufsicht führenden Lehrkräfte als Ansprechpartner zur Verfügung.

  Tel.: 06074-91768-0 | Fax: 06074-91768-10 | Etruskerstr. 2, 63128 Dietzenbach | E-Mail: verwaltung@heinrich-mann-schule-dietzenbach.de