Pausentutoren

Seit gut zwei Jahren gibt es an der HMS das Pausen- und Klassentutorenprojekt, bei dem sich ältere Schüler um jüngere Schüler kümmern und ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Klassentutoren
Jede neue 5. Klasse wird am ersten Schultag nicht nur vom Direktor und den neuen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern begrüßt, sondern auch von Schülerinnen oder Schülern aus höheren Jahrgängen ihren Klassentutoren. Besonders in den ersten Wochen sind diese Klassentutoren dazu da, den Fünftklässlern das Leben an ihrer neuen Schule zu erleichtern: Sie führen mit ihnen z. B. eine Schulhaus-Ralley durch, um ihnen eine erste Orientierung zu verschaffen, sie können ihre Klasse auf Ausflüge begleiten und sind natürlich jederzeit für die jüngeren Schülerinnen und Schüler da, wenn es Fragen oder Probleme gibt.

Pausentutoren
Die Pausentutoren (ebenfalls Schülerinnen und Schüler aus höheren Jahrgängen) zu erkennen an ihren blau-gelben Schärpen - sind nicht speziell für eine Klasse zuständig, sondern befinden sich immer zu zweit in beiden großen Pausen auf dem Schulhof und sind Ansprechpartner für alle (jüngeren) Schülerinnen und Schüler. Die Pausentutoren sind dafür ausgebildet, kleine Streitigkeiten zu schlichten. Ziel dieses Projektes ist es, die Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler zu stärken. Natürlich stehenden auch die Aufsicht führenden Lehrkräfte als Ansprechpartner zur Verfügung.

#Projektwoche 2019

#Auszeichnungen

#aktuelles

Balladenabend 2019

Am 11.04.2019 war es wieder so weit. Die Schülerinnen und Schüler der siebten Gymnasialklassen der Heinrich-Mann-Schule veranstalteten den inzwischen traditionellen Balladenabend.

Weiterlesen

Gleich zwei Tickets für das Bundesfinale in Berlin

Sara Ben-Ayad qualifiziert sich ebenfalls für das Bundesfinale von Jugend Präsentiert und fährt im September nach Berlin.

Weiterlesen

40 Jahre Heinrich-Mann-Schule

Mit einem pädagogischen Tag und einer akademischen Feier wurde am Mittwoch...

Weiterlesen

„ZAUBER-STIFTEN“ auf der Spur

Dass „Colour Changing Markers“ nicht nur SchülerInnen sondern auch LehrerInnen verzaubern können, bewies Prof. Dr. Matthias Ducci...

Weiterlesen

Von Dietzenbach direkt nach Berlin

Leticia Rego Gaußmann aus der 9cG der HMS schaffte es mit ihrer Präsentation „Kann die Energie aus Blitzen unseren Energiebedarf decken?“  direkt ins Bundesfinale...

Weiterlesen

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.