MINT - Warum?

MINT ist der Motor unserer Wirtschaft. Der volkswirtschaftliche Erfolg Deutschlands beruht nicht auf Bodenschätzen, sondern auf Knowhow, auf Technologie und Innovation. „MINT-Kräfte haben eine zentrale Bedeutung für die Innovationskraft in Deutschland. Branchenanalysen zeigen, dass MINT-Erwerbstätigkeit und Innovationsstärke eng miteinander verzahnt sind.“ (MINT-Frühjahrreport, S. 4)

Aber wir haben bereits seit Jahren einen stetig wachsenden Fachkräftemangel: 503.300 Arbeitsplätze in MINT-Berufen sind aktuell unbesetzt! Davon betreffen nur 30% Akademiker und 20% Meister. Bei 50% der offenen Stellen handelt es sich um Fachkräfte. Die Arbeitskräftenachfrage hat mit 503.300 den Höchststand seit Beginn der Aufzeichnungen in 2011 erreicht. (Die Zahlen werden monatlich vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Köln ermittelt.)

Damit haben SchülerInnen, die sich für einen MINT-Beruf oder ein Studium im MINT-Bereich große Chancen auf einen sicheren und gutbezahlten Arbeitsplatz. Außerdem entstehen gerade im Zusammenhang mit der Digitalisierung neue interessante Berufe. Schülern und Schülerinnen diese Perspektiven zu zeigen und den angeborenen Forscherdrang lebendig zu halten, das sind die Ziele unserer MINT-Arbeit.

#Auszeichnungen

#aktuelles

Heinrich-Mann-Schüler auf Studienfahrt in Polen

Eine Studienfahrt von hohem historischen und politischen Erkenntniswert durften dieser Tage 28 Schülerinnen und Schüler ...

Weiterlesen

Haargenau

- ein Workshop der H-M-S für Väter und Töchter

Weiterlesen

Dietzenbacher Schülerinnen und Schüler auf Studienfahrt nach Liverpool

Auch dieses Jahr fand die traditionelle Studienfahrt der bilingualen Kurse der beiden Dietzenbacher Schulen (Heinrich-Mann- und Ernst-Reuter-Schule) vom 15. bis zum ...

Weiterlesen

Ciao Bella - Abschlussfeier der 9H und 10R

„Ciao Bella“ war das Abschlussmotto der diesjährigen Haupt- und Realschulklassen. Am Dienstag, den 18.06.2019 ....

Weiterlesen

„Mensch Nazi“ – Lieder und Texte zum Nachdenken

Stephan Krawczyk, Liedermacher, Schriftseller und DDR-Bürgerrechtler, liest und singt in der Heinrich-Mann-Schule in Dietzenbach zum Thema Rechtsextremismus

Weiterlesen

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.