Die Bewerbung

Bewerben kannst du dich auf verschiedene Weise.

persönlich

schriftlich

per E-Mail

im Online-Formular des Anbieters

Meist wird von dir eine schriftliche Bewerbung gewünscht, die Bewerbung per E-Mail und in Onlineformularen wird aber immer häufiger.

Hier sind kommentierte Mustervorlagen

für eine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz sowie ein Deckblatt und einen Lebenslauf.

Hier sind unkommentierte Mustervorlagen

für eine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz und einen Lebenslauf.

Hier sind Vorlagen für berufsbezogene Bewerbungsschreiben zu finden.

Gestalte dein Bewerbungsschreiben persönlich, sonst bleibst Du eine(r) unter vielen. Mach dich also schlau über deinen Wunschberuf . Lese dir vor allem die Berufsbeschreibung in BERUF AKTUELL und in anderen Quellen dazu genau durch.Wichtig: Frage nach, wenn du das Gelesene nicht verstehst, das ist keine Schande! Du willst ja schließlich wissen, was dich in dem gewünschten Beruf erwartet.

Folgendes musst du in deiner Bewerbung rüberbringen:

Was weißt du über den Beruf und was findest du besonders interessant daran?

Warum fühlst du dich für diesen Beruf geeignet?

Gibt es besondere Erlebnisse, die dich zu diesem Interesse gebracht haben?

Gibt es Personen, über die du Einblick über ungefähre Inhalte des Berufes sowie Anregungen zum Beruf erhalten hast?

Welche Erfahrungen aus deinem privaten oder schulischen Leben hast du, die Interesse, Fertigkeiten und Kenntnisse in der Richtung des Berufes belegen können?

Vermeide allgemeine Formulierungen wie „weil der Beruf Spaß macht" oder „weil der Beruf schön ist".

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.