BSO-Baustein: Kompetenzfeststellungsverfahren

Klassen-stufe

BSO-Maßnahme

Wichtigste Zielsetzungen

(kompetenzorientiert, überfachlich und überprüfbar)

Ressourcen/
Materialien

BSO-Standards (OloV, Erlass)

Innerschulische Verantwortlichkeiten

(BWK = Berufswahlkunde)

Außerschulische Kooperationen

7H

7R, 7G (geplant)

Kompetenzfeststellungsverfahren

  • Kompo7
  • Planet Beruf

 

  • Interessen, Neigungen und Stärken von SuS ermitteln
  • Anforderungen der Berufs- und Arbeitswelt gegenüber eigenen Neigungen und Interessen kennen
  • mögliche Berufsfelder aufzeigen, die den persönlichen Kompetenzen entsprechen
  • Ergebnisse in 7H sind Grundlage zur Empfehlung für die Teilnahme an der Berufseinstiegsbegleitung ab 8H
  • Kompo7
  • Allgemeine Interessen-Struktur-Test (AIST-R)
  • freie Beobachtung bei handlungsorientierten und erlebnis-pädagogischen Übungen
  • Selbsteinschätzung der Teilnehmenden
  • Feedbackgespräche mit SuS und Eltern

 

Olov-Haupt-Qualitätsmerkmal:

Jede Schule mit dem Bildungsgang H/R und Förderschule mit dem Schwerpunkt „Lernen“ nimmt ein Kompetenzfeststell-

ungsverfahren (Kompo 7 oder Hamet) in ihr BO-Curriculum auf und führt dieses mit mindestens einer Lerngruppe durch.

BSO-Erlass

§ 11 Kompetenzfeststellung

 

  • Olov-Koordinator
  • BWK-Lehrer
  • Lehrer mit Kompo7-Fortbildung
  • Berebs
  • AfA
  • BWHW

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.