Klassen-stufe

BSO-Maßnahme

Wichtigste Zielsetzungen

(kompetenzorientiert, überfachlich und überprüfbar)

Ressourcen/
Materialien

BSO-Standards (OloV, Erlass)

Innerschulische Verantwortlichkeiten

(BWK = Berufswahlkunde)

Außerschulische Kooperationen

7 o. 8H, 8R, 8G

Berufswahlpass

  • Selbst- und Fremdeinschätzungen
  • Stärkenerkundung
  • Dokumentation
  • Teile werden im Praktikumsheft eingesetzt

 

  • Förderung von  Eigeninitiative, Selbstverantwortung sowie Orientierungskompetenz
  • selbstgesteuerte berufliche Orientierung bezüglich Stärken und Interessen
  • Dokumentation und Abrufbarkeit der Teilnahme an Maßnahmen, die im Rahmen der Berufswahl relevant sind, z. B. Praktika, schulisches und außerschulisches Engagement. (Kann zur Bewertung der Mitarbeit in Berufswahlkunde  herangezogen werden.)

 

  • Berufswahlpass

Olov-Haupt-Qualitätsmerkmal:

Der Berufswahlpass oder ein vergleichbares Portfolio wird in allen Schulen als Dokumentation der individuellen Berufsorientierung genutzt. Die Rückmeldebögen der Praktika werden in den BWP aufgenommen.

BSO-Erlass

§ 10 Schülerportfolio

  • Olov-Koordinator
  • BWK-Lehrer

 

 

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.